Aus dem Aufwärmbecken….

In der Regel setze ich mich jeden Tag hin und nehme mir ein wenig Zeit um in Photoshop oder Illustrator zu „doodeln“, also ohne Auftrag zu gestalten und zu experimentieren – ich nenne das „ausschwimmen“. So sind schon viele Dinge entstanden, die bei späteren Aufträgen Anwendung finden konnten. Noch schöner ist es, wenn man einen Stapel Material auf den Tisch bekommt mit dem man loslegen kann – so wie bei diesen Konzertbildern von rumänischen Fotografen, die jetzt Verwendung in einer Infobroschüre des Jazz-Trios Tango Transit Verwendung finden wird.